x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

  • Dienstag, 17. Juli 2018 22:54

Gildenregeln

Namo
AOC
 
ist ein Spiel und nicht das Leben. RL ist wichtiger und DAOC und Gilde ordnen sich dem unter. Wir wollen die Gemeinschaft Hibernias unterstützen, ihre Gegner zurückschlagen und die Grenzen verteidigen. Wir wollen uns gegenseitig unterstützen, fördern und uns auf jeden der sich für unser Wappen entscheidet verlassen können. Dieses setzt voraus das wir einander achten und uns fair gegenüber verhalten. Unsere Gilde soll stets als zuverlässig, freundlich und hilfsbereit bekannt sein.
Das Ziel des einen ist das Ziel der Gilde.
O D E X
  
Unsere Gilde hat Ziele! Wir wollen Erfolge.
Sei es in dem Aufbau unserer Chars, der Ausübung unser Handwerks oder im RvR.
Das größte und wichtigste Ziel unserer Gemeinschaft ist jedoch Spaß am Spiel.
Diesen gemeinsam zu haben ist der wichtigste Grund der Gründung und des Fortbestandes unserer Gilde. Ohne gewisse Regeln lässt sich jedoch eine Gilde nicht führen. Die Regeln denen wir uns daher unterwerfen, sind grundsätzlich dem größten Ziel untergeordnet das unsere Gilde ausmacht. Und das ist der Spaß Miteinander und Füreinander Dasein.
ewerbung
  
Bewerbungen zur Aufnahme in unsere Gilde sind in unserem Forum vorzunehmen, und sollten aus mehr als einem Satz bestehen.
Bedauerlicherweise können wir das Austreten von Gildis nicht verbieten. Ein Wiedereintritt ist allerdings dann nur unter erschwerten Bedingungen und einer sechs monatigen Sperre möglich.

Wir sind das Suizid-Kommando. Jedes neue Mitglied beweist während seiner Anwärterschaft das Ihm XP nicht alles ist. Das er bereit ist, für und mit der Gilde zu sterben. Als Zeichen für diese Bereitschaft und zur Belustigung der restlichen Mitglieder springt der Anwärter in MagMell vom Turm bis das sein Tod eintritt.
Über die Endgültig Aufnahme entscheidet der Rat.
ufnahmestopp
  
Der Gildenrat ist jederzeit berechtig einen temporären Aufnahmestop zu verhängen, wenn die Gilde Gefahr läuft, zu viele neue Mitglieder auf einmal zu haben und diese nicht richtig integrieren zu können. Der Wunsch nach einem Aufnahmestop kann jedoch auch von Gildenmitgliedern ausgesprochen werden. In einer solchen Situation wird darum gebeten, den Rat zu informieren, damit er entscheiden kann.
winks
  
Bei einem Bewerber werden nicht sofort alle Twinks mit in die Gilde aufgenommen (2 für den Anfang, deren Namen sind bei der Bewerbung mit aufzuführen, sodass auch diese geladen werden können.). Zunächst wird versucht, einander besser kennen zu lernen. Ist die zweiwöchige Probezeit erfolgreich verlaufen, so ist es dem neuen Mitglied selbstverständlich erlaubt, auch seine restlichen Twinks zu uns zu holen. Die Twinks sollten jedoch kurz im Forum gepostet werden, damit die Zugehörigkeit in der Mitgliederliste entsprechend vervollständigt werden kann. Im neuen Forum gibt es den Bereich „Who is who?“, dort werden alle Gildenmitglieder dringend gebeten ihre Twinks entsprechend auszulisten und aktuell zu alten. Der Überblick soll nach Möglichkeit nicht verloren gehen. Generell gilt: Man muss nicht alle Chars beim Suizid-Kommando haben, es wäre jedoch wünschenswert. Gegen Zugehörigkeit in einer anderen Gilde ist nichts einzuwenden. Ein Twinkparkplatz sind wir jedoch nicht.
ildenhopper
  
Sogenannte "Gildenhopper" sind beim Suizid-Kommando nicht gerne gesehen. Wenn jemand dem Suizid-Kommando beitritt, so mag er sich vorher über Gewohnheiten und Gildendenkweise informieren und in einer Probezeit testen. "Heute hier, morgen da Verhalten“ ist nicht unsere Welt. Um unbedachte Austritte zu vermeiden, besteht eine 6-monatige Rückkehrsperre. Dies bedeutet also, dass man über einen Austritt sehr gut nachdenken sollte, da man zunächst 6 Monate gesperrt ist und nicht wieder zum Suizid-Kommando zurückkehren kann. Nach dieser Frist steht jedoch einer erneuten Bewerbung nichts im Wege.
orum und Forumaccount
  
Ein Forenaccount ist Pflicht für alle Gildenmitglieder und sollte am besten direkt nach Aufnahme erstellt werden. Verwendet bitte bei der Anmeldung einen Namen euerer Chars (Mainchar)! Der Forenaccount sollte als Basis für eine Mitgliedschaft betrachtet werden, da wichtige Entscheidungen, Events, Abstimmungen und Neuerungen ausschließlich auf der Gilden-HP veröffentlicht werden. Daher unterhält jeder Gildi ein Forenaccount damit er sich hierüber informieren kann. Das Forum soll als Ort des Austausches und als Infobereich genutzt werden. Das Profil ist zu pflegen. Jeder neue Twink wird hierüber angemeldet oder gegebenenfalls abgemeldet.
robleme innerhalb der Gilde, Streitigkeiten
  
Generell sollen Probleme angesprochen werden. Sei es ingame oder im Forum. Macht aus Eurem Herzen keine Mördergrube. Wenn Euch etwas auf dem Herzen liegt, dann nur raus damit. Nur so können wir verbessern und den Burgfrieden auch auf lange Sicht bewahren. Streitigkeiten werden nicht im Gildenchat ausgetragen. Bitte nutzt hierfür die Möglichkeit einer Chatgroup und wenn Ihr alleine nicht weiter kommt, so wird ein Ratsmitglied als Vermittler fungieren und bei Handlungsbedarf Entscheidungen treffen. Generell stimmen sich Ratsmitglieder untereinander ab und gemeinsam wird entschieden. Sollte dies nicht möglich sein (gerade kein anderes Ratsmitglied online oder ähnliches), so ist ein einzelnes Ratsmitglied in einer Notsituation berechtigt, selbständig eine Entscheidung zu fällen oder sich mit anwesenden Gildenmitgliedern entsprechend abzustimmen. Diese Entscheidung ist entsprechend zu akzeptieren. Grundsätzlich sei gesagt, nicht jeder kommt mit jedem klar. Hat man so jemanden in der Gilde, so sollte man nach Möglichkeit versuchen, besagte Person einfach zu ignorieren, sie nicht zu provozieren oder Streitigkeiten herauf zu beschwören. Man sollte einfach als gegeben hinnehmen, dass man nicht jedermann gut Freund sein kann, sich jedoch um zivilisiertes Verhalten bemühen.
erwarnungen, Strafen, Ausschluss
  
Kommt es zu Beschwerden innerhalb oder außerhalb der Gilde über ein Mitglied, entscheidet der Rat über mögliche Sanktionen.
Bei Auseinandersetzungen oder Streitigkeiten endscheidet der Rat.
angstruktur und Berechtigungen
  
Die Rangstruktur und Berechtigungen können -> HIER <- jeder Zeit nachgelesen werden.
ilden-Rat
  
Der Gildenrat wird gewählt und besteht aus 5 Mitgliedern. Wahlberechtigt ist jedes Gildenmitglied außer Gildenanwärter! Der Gildenrat wählt zwei Gildenoberzombis.
ildenhaus und dessen Einrichtungen
  
Unser Gildenhaus und deren Einrichtungen sollen jedem Mitglied unserer Gilde unterstützend zur Verfügung stehen. Hierzu gehören die Außenhändler, die Gildenschatztruhe sowie Arbeitsstätten für die Handwerker.

ildenhaustruhe
  
Ein jedes Gildenmitglied hat das Recht diese Truhe zu nutzen, er darf Items hinein und auch wieder heraus nehmen. Grundsätzlich gilt: Was in der Truhe liegt, gehört dem, der es wieder herausnimmt (außer die angestellten Händler).



Sterben gehört zum Geschäft.


 



DAS
Suizid-Kommando


Da eine CMS-Bridge aktiv ist, musst Du dich mit den Login-Daten eures Forums/CMS anmelden.

Ich habe mein Passwort vergessen